Startseite

TCR Salzburgring 2016


Das Tourenwagen-Highlight 2016

Die TCR International Series gastiert am 5. Juni am Salzburgring

Tourenwagen-Rennen und der Salzburgring – das gehört einfach zusammen. Wie schon so oft in seiner langen und abwechslungsreichen Geschichte wird der Salzburgring auch 2016 zum Schauplatz internationaler Tourenwagen-Rennen: Nach der Premiere im Vorjahr gastiert die TCR International Series auch 2016 auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke vor den Toren Salzburgs. Das fünfte von insgesamt 12 Rennwochenenden der zweiten TCR-Saison geht von 4. bis 5. Juni 2016 über die Bühne. Mit internationalen Top-Piloten – allen voran dem amtierenden Champion Stefano Comini aus der Schweiz – und Boliden der Marken Honda, Seat, Ford, VW, Opel, Subaru und Alfa Romeo sind die beiden Sprintrennen der TCR ein Pflichtprogramm für jeden Motorsport-Fan.

Das Kürzel „TCR“ – kurz: „Touring Car Racing“ steht für das aktuell wohl erfolgreichste Motorsport-Konzept weltweit. Seit seinem Abgang als Promoter der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2013 arbeitete Marcello Lotti unermüdlich an einem neuen Tourenwagen-Reglement, das kurzweilige und spektakuläre Rennen für die Zuschauer und vor allem bezahlbaren Motorsport für die teilnehmenden Teams möglich machen soll. Das Resultat kann sich sehen lassen: 2016 steht die TCR für nicht weniger als 16 nationale bzw. regionale Serien weltweit mit der TCR International Series als übergeordnete, internationale Krönung.

Von Alfa Romeo bis VW – sieben Hersteller fix mit dabei

Umso erfreulicher ist es, dass die aufstrebende TCR-Serie auch 2016 wieder auf dem Salzburgring gastiert. Am Wochenende von 4. bis 5. Juni 2016 steht die altehrwürdige Rennstrecke im Nesselgraben wieder ganz im Zeichen internationalen Tourenwagen-Rennsports. Wenngleich die finale Teilnehmerliste der am 2. April in Bahrain im Rahmen der Formel 1 beginnenden TCR-Saison noch nicht bekannt ist, dürfen sich die heimischen Rennsportfans schon jetzt auf Tourenwagen-Sport vom Allerfeinsten freuen: Mit dem Honda Civic TCR, dem Seat Leon, dem Ford Focus ST, dem VW Golf TCR, dem Opel Astra TCR dem Subaru STI TCR sowie dem Alfa Romeo Guiletta TCR werden nicht weniger als sieben verschiedene Boliden in der Startaufstellung der beiden Sprintrennen stehen. Ebenfalls bereits fix mit dabei: Der Titelverteidiger und Champion von 2015, Stefano Comini aus der Schweiz.

Z E I T P L A N

TCR-H O T L I N E: 0043 (0) 664 - 7511 06 49

VIP- T I C K E T S

Am TCR-Rennwochenende bieten wir wieder unsere exklusiven VIP-Tickets an.

Das Ticket berechtigt zum Zutritt am Sonntag inkl.

- Fahrerlager

- Tribüne

- eigener VIP-Parkplatz

- ganztägige Verpflegung in der Red Bull Lounge im Turm bei Start/Ziel

Unsere VIP-Lounge wird alkoholfrei geführt.

Vormittag:Kaffee, Mehlspeisen, Snacks

Mittag: Salatbuffet, Vorspeisen, warmes Buffet, Kaffee und Mehlspeisen

Nachmittag: Kaffee und Mehlspeisen

Die Öffnungszeit ist am Sonntag ab 09.00 Uhr bis Rennende

Preis pro Person: € 100,00

VIP-Tickets können ab sofort unter office@salzburgring.com, Frau Elke Hofer per Email bestellt werden.

T C R - T I C K E T S

Der Eintritt für Zuschauer im Außenbereich auf den Naturtribünen ist am Freitag, Samstag und Sonntag FREI.

Tickets für den Innenbereich sind NUR Vorort an den Renntagen erhältlich

und berechtigen zum Zutritt ins Fahrerlager und auf die Tribüne inkl. Programmheft

Samstag:€ 10,00

Sonntag:€ 15,00

Wochenende:€ 20,00

Kinder haben bis zum 14. Lebensjahr freien Eintritt.